Bremer Fußball-Schnack

Verband sucht Zander-Nachfolger

Von Blessuren, Neuerungen und der eierlegenden Wollmilchsau: Auch in dieser Woche hat sich im Bremer Fußball wieder einiges getan, über das es sich zu schnacken lohnt.
28.09.2021, 17:06
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Kristian Arambasic hatte bereits den ein oder anderen Ausfall beim FC Oberneuland zu beklagen. Die jüngste Blessur betrifft den Trainer selbst, besser gesagt: dessen Stimmbänder. Weil diese gerade gereizt sind, überlässt Arambasic die Trainingsarbeit in diesen Tagen seinen Assistenten. Er selbst trinkt viel Tee und redet leise, wenn überhaupt. „Hinter mir liegt ein intensiver Monat“, flüstert der FCO-Coach. Die englischen Wochen in der Regionalliga Nord waren aber nur ein Aspekt der stimmlichen Belastung. Zudem arbeitet Kristian Arambasic ja als Sozialpädagoge an einer Schule und muss auch dort viel reden. Insgesamt gehört die Artikulation also zu den ganz zentralen Aufgaben des Oberneuländer Trainers. Bisweilen wird er dabei auch recht laut: „Wir trainieren ja an der Autobahn, das macht es nicht besser.“ Immerhin hat Arambasic aber eine gewisse Erfahrung mit lädierten Stimmbändern. Nach ein paar Tagen der Ruhe will er an diesem Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren