Senat erlaubt auch den Lotto-Pokal

Grünes Licht für Open-Air-Mannschaftssport in Bremen

Die niedrigen Inzidenzwerte führen zu einer lang ersehnten Lockerung im Bremer Sport: Das Mannschaftstraining unter freiem Himmel wird wieder freigegeben. Sportsenatorin Anja Stahmann reagiert erleichtert.
01.06.2021, 16:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Grünes Licht für Open-Air-Mannschaftssport in Bremen
Von Jean-Julien Beer
Grünes Licht für Open-Air-Mannschaftssport in Bremen

Konnte sich durchsetzen: Die Bremer Sportsenatorin Anja Stahmann.

Christina Kuhaupt

Gute Neuigkeiten für viele Bremer Sportler: Ab Freitag dieser Woche (also dem 4. Juni) ist wieder Mannschaftssport unter freiem Himmel in vollem Umfang möglich – das heißt, ohne jegliche Altersbeschränkungen und nur mit einer minimalen sonstigen Einschränkung: Es dürfen nicht mehr als 30 Personen am Training teilnehmen, inklusive der Trainer. Geimpfte und genesene Personen werden nicht mitgezählt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren