Streit um Nicht-Aufstieg von Junioren-Teams

„Ein falsches Signal an die Kinder“

Der Blumentaler SV, der SC Borgfeld und der JFV Bremerhaven wollen nicht hinnehmen, dass ihre Jugendmannschaften nicht aufsteigen dürfen. Es ist eine komplizierte Situation, auch für den NFV.
08.05.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye
„Ein falsches Signal an die Kinder“

Ein Mann mit klarer Meinung: Peter Moussalli vom Blumenthaler SV.

Christian Kosak

An einem gewissen Verständnis für die „Gegenseite“ mangelt es nicht. „Es ist grundsätzlich für alle eine schlechte Situation“, sagt Peter Moussalli. Und Thomas Kaessler findet: „Der NFV hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht.“ Aber was der Norddeutsche Fußball-Verband entschieden hat, das wollen die Präsidenten des Blumenthaler SV (Moussalli) und des SC Borgfeld (Kaessler) nicht akzeptieren. Es geht um den Aufstieg ihrer Juniorenteams. Ihn soll es nämlich nicht geben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren