DEL Erste Saisonniederlage für die Pinguins

Die Fischtown Pinguins haben ihr erste Spiel in der Saison verloren. Gegen die Schwenninger Wild Wing kassierte das Team von Trainer Thomas Popiesch eine 2:3-Niederlage.
30.09.2022, 22:18
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von gol

Nun hat es in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auch die einzige bisher ungeschlagene Mannschaft erwischt. Die Fischtown Pinguins unterlagen nach zuvor fünf Siegen im sechsten Saisonspiel den Schwenninger Wild Wings mit 2:3 (0:1, 1:2, 1:0). Die Bremerhavener hatten zwar ihre Möglichkeiten, saßen insgesamt aber zu oft auf der Strafbank. Schwenningen hingegen nutze seine Gelegenheiten eiskalt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren