Eisbären Bremerhaven Bremerhaven verpflichtet litauischen Basketballer Sorokas

Basketball-Bundesligist Eisbären Bremerhaven hat den litauischen Profi Paulius Sorokas verpflichtet.
26.06.2018, 11:40
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jörg Niemeyer

Die Kaderplanungen der Eisbären Bremerhaven kommen voran. Nachdem Fabian Bleck kürzlich einen neuen Vertrag beim Basketball-Bundesligisten unterschrieben hatte und nach Carl Baptiste, Dominique Johnson und Adrian Breitlauch der bislang vierte verbliebene Spieler aus dem letztjährigen Aufgebot ist, vermeldete der Klub am Dienstag den ersten echten Neuzugang für die kommende Saison. Mit dem 25-jährigen Paulius Sorokas unterzeichnete ein litauischer Allrounder einen Zwei-Jahres-Vertrag in Bremerhaven. „Er wird keine großen Anpassungsprobleme bei uns haben“, teilte Eisbären-Trainer Arne Woltmann per Pressemitteilung mit.

Nachdem mit Michael Kessens und Jordan Hulls kürzlich zwei wichtige Eisbären ihren Abschied aus Bremerhaven verkündet hatten, ist Sorokas nun also das erste neue Teil eines Puzzles, das Woltmann in den nächsten Wochen zusammenstellen muss. Sorokas hat in den vergangenen vier Jahren in der zweiten italienischen Liga als Leistungsträger von Bertram Tortona gespielt. Mit 2,02 Metern Körperlänge kann er auf allen drei vorderen Positionen, also auf dem Flügel und unter dem Korb, spielen. In der Serie A2 steuerte der Litauer in der vergangenen Saison im Durchschnitt 15,1 Punkte und 10,2 Rebounds bei.

„Mit Paulius Sorokas bekommen wir einen Spieler, der die nötige Härte für die deutsche Bundesliga mitbringt und die hervorragende litauische Basketball-Schule durchlaufen hat“, teilte Woltmann außerdem mit. Der Coach schätzt den Kampfgeist seines neuen Schützlings ebenso wie dessen Stärken als Schütze, Rebounder und Passgeber. Sorokas entstammt der Talentschmiede von Zalgiris Kaunas und ist mit den ehemaligen Eisbären-Akteuren Zygimantas Jonusas und Adas Juskevicus befreundet. „Daher weiß er genau, was ihn in Bremerhaven erwartet“, sagte Woltmann und ist überzeugt, dass Sorokas „trotz seiner Qualitäten noch nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen ist“.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+