Aufstiegsregelung zur Fußball-Regionalliga Sportgericht spricht sich gegen Beschwerde des Brinkumer SV aus

Aufgrund von Corona waren die Regionalliga Nord und die Bremen-Liga unvollendet gestoppt worden. Die entsprechende Regelung von Auf- und Abstieg erweist sich derweil weiter als strittiger Punkt.
02.07.2021, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sportgericht spricht sich gegen Beschwerde des Brinkumer SV aus
Von Yannik Sammert

Das Sportgericht des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) hat die Beschwerde des Brinkumer SV gegen die diesjährige Aufsteigerregelung in die Regionalliga zurückgewiesen. Dies bestätigt Jörg Bender, der Manager des Bremen-Ligisten. Damit würde feststehen: Der Brinkumer SV bleibt Fünftligist, steigt also nicht in die Regionalliga auf. Das letzte Wort scheint allerdings noch nicht unbedingt gesprochen worden zu sein.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren