Neustadt

BTS Neustadt VI fährt ersten Heimsieg ein

Neustadt (rtr). Mit einem Sieg und einer Niederlage beendeten die jungen Volleyballerinnen der BTS Neustadt VI ihren ersten Heimspieltag in der Bezirksklasse 6. Gegen den TV Bremen-Walle 1875 III gelang dem Team von Trainer Jörn Härtel ein 3:2-Sieg über den TV Bremen-Walle 1875 III.
31.10.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner

Mit einem Sieg und einer Niederlage beendeten die jungen Volleyballerinnen der BTS Neustadt VI ihren ersten Heimspieltag in der Bezirksklasse 6. Gegen den TV Bremen-Walle 1875 III gelang dem Team von Trainer Jörn Härtel ein 3:2-Sieg über den TV Bremen-Walle 1875 III. Der spielte in den ersten beiden Sätzen stark auf und ging mit 25:18 und 25:14 in Führung. Doch die BTS VI legte die Verunsicherung schnell ab. Sowohl das Team als auch die Zuschauer sorgten für gute Stimmung. 1875 war sichtbar eingeschüchtert und verlor die folgenden drei Sätze mit 14:25, 25:21 und 15:7. Gegen die eigene Fünfte, die in der Vorsaison abgestiegen war, musste sich die BTS VI mit 0:3 geschlagen geben. BTS V setzte sich mit 25:6, 25:21 und 25:12 durch.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+