Hallenhockey-Oberliga der Männer Das ewige Duell

Die Hockeyherren des Club zur Vahr sind als Tabellenführer auf dem besten Weg ins Aufstiegsspiel zur Regionalliga. Härtester Konkurrent ist wieder einmal der Lokalrivale Bremer HC.
23.12.2021, 05:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner

Der immer noch amtierende Meister der Oberliga-Hallenrunde führt auch zum Jahresabschluss der Saison 2021/22 die Tabelle an. Wenn dazwischen wegen der Komplettabsage der Hallenserie 2020/21  auch rund 21 Monate lagen, hat sich an der Zielsetzung des Clubs zur Vahr nichts geändert. „Wir wollen das Aufstiegsspiel zur Regionalliga gegen den Hamburger Vertreter erreichen und das dann auch für uns entscheiden“, sagt Jannik Hainke, Leistungssport-Koordinator der Schwachhauser Herren. Schärfster Konkurrent im Kampf um den Einzug ins Entscheidungsspiel bleibt der Bremer HC, der punktgleich mit 21 Zählern auf dem zweiten Platz steht, aber auch der Braunschweiger THC II darf auf keinen Fall aus den Augen verloren werden.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren