DOSB-Vizepräsidentin Kerstin Holze "Die Kindheit findet jetzt statt und lässt sich nicht verschieben"

Kerstin Holze hat als Sportfunktionärin und Kinderärztin einen genauen Blick darauf, was die Pandemie mit den Kindern macht. Die Folgen für die körperliche und seelische Gesundheit seien schon jetzt schlimm.
29.01.2022, 15:00
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Jörg Niemeyer

Frau Holze, was tut die Corona-Pandemie den Kindern an?

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren