Wegen guter Vereinsarbeit 5000 Euro für die Rollsportler des ERBB

Mit dem Grünen Band haben DOSB und Commerzbank nachträglich jetzt auch den Eis- und Rollsportverein Bürgerweide Bremen ausgezeichnet. Doch das Grüne Band in bisheriger Form wird es nicht mehr geben.
25.06.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
5000 Euro für die Rollsportler des ERBB
Von Jörg Niemeyer

Die Corona-Pandemie hat auch den Zeitplan für Ehrungen schwer durcheinandergewirbelt. Aber aufgeschoben ist nun mal nicht aufgehoben, und so freut sich der Eis- und Rollsportverein Bürgerweide Bremen (ERBB) über eine ganz besondere Auszeichnung: das mit 5000 Euro dotierte Grüne Band. 50 Vereine aus Deutschland kamen vor Kurzem nachträglich für 2021 in den Genuss des begehrten Preises. Seit 35 Jahren prämieren die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) jährlich Sportvereine mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung“. Er gilt als der wichtigste Preis im deutschen Nachwuchsleistungssport, der künftig allerdings in dieser Form nicht mehr vergeben wird. Die Commerzbank hat schon Anfang des Jahres angekündigt, dass sie ihr bisheriges Engagement nicht fortsetzen werde.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren