Cheerleader-Meisterschaften

Drei Meistertitel für die Firebirds

Ein solch erfolgreiches Wochenende hat es für die Cheerleader der Bremen Firebirds bisher noch nicht gegeben: Bei der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart holten die Bremer gleich dreimal den Titel und zudem noch eine Vizemeisterschaft.
10.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Drei Meistertitel für die Firebirds
Von Frank Büter

Ein solch erfolgreiches Wochenende hat es für die Cheerleader der Bremen Firebirds bisher noch nicht gegeben: Bei der Deutschen Meisterschaft in Stuttgart holten die Bremer gleich dreimal den Titel und zudem noch eine Vizemeisterschaft.

Für Titel Nummer eins sorgte das Team „Firestorm XS“ in der Kategorie U 14 Coed. Die Youngster überzeugten die Jury und das Publikum mit einem tollen, fehlerlosen Programm, gespickt mit tollen Pyramiden, Partnerstunts und Bodenturnelementen. Im Anschluss triumphierte dann auch das Duo Yasmin Selow und Kai-Uwe Elsner im Partnerstunt, das sich damit zugleich auch für die Europameisterschaft Ende Juni in Zadar (Kroatien) qualifiziert hat. Den dritten Meisterschaftserfolg feierte das Team „Wings of Fire“, das erst im letzten Jahr in neuer Zusammensetzung aufgebaut worden war, in der Kategorie U 17 Coed. Für das Senior-Coed-Team „Firestorm“ reichte es zwar am Ende nur zu Rang zwei, die Gruppe hat sich aber ebenso wie die „Wings of Fire“ das Ticket für die EM in Kroatien gesichert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+