Basketball-Bundesliga Eisbären Bremerhaven basteln am Kader

Bremerhaven. Alle Jahre wieder müssen die Eisbären Bremerhaven den Neuaufbau ihres Kaders im großen Stil moderieren. Mittlerweile sind die ersten Konturen sichtbar.
10.08.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eisbären Bremerhaven basteln am Kader
Von Marc Hagedorn

Top-Scorer Darius Adams hat sich nach Frankreich verabschiedet. Kapitän Derrick Allen kehrt nach Braunschweig zurück, und Nationalspieler Philipp Zwiener spielt künftig für die EWE Baskets Oldenburg. Es ist im Grunde wie in jedem Sommer bei den Eisbären Bremerhaven. Alle Jahre wieder muss der Basketball-Bundesligist zwischen den Spielzeiten einen Neuaufbau in großem Stil moderieren. Als Cheftrainer wird dieser Aufgabe Calvin Oldham in seinem zweiten Jahr nachkommen.

Immerhin hat sein Kader gut eine Woche vor Trainingsbeginn inzwischen Konturen bekommen. Die Center Nick Schneiders und Devin Searcy sowie Nachwuchsmann Jusuf El Domiaty bleiben den Eisbären erhalten. Auch der talentierte Youngster Helge Baues hat einen Vertrag. Bisher stehen fünf Neuzugänge fest. Sie bringen allesamt eine gehörige Portion Erfahrung mit, Nationalspieler Sven Schultze (Alba Berlin), die Spielmacher Flavio Stückemann (Rasta Vechta) und Lorenzo Williams (einst Gießen) kennen die Bundesliga gut. Aus der Entwicklungsliga, der D-League, der NBA kommen Distanzschütze Moses Ehambe und Power Forward Jake O’Brien.

Erstmals zu sehen bekommen die Fans die neue Mannschaft am 22. August beim Testspiel in Stade gegen den dortigen VfL aus der Regionalliga. Am 23. August findet am Amerikaring der „Tag der Fans“ statt, der um 11 Uhr mit einem Training eröffnet wird. Einem Trainingslager in Litauen folgt die Saisoneröffnung am 7. September gegen Bundesliga-Absteiger Rasta Vechta. Bevor die Eisbären am 3. Oktober in Bamberg in die Bundesliga starten, gibt es in Cuxhaven einen letzten Test.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+