Basketball

Spielmacher für die Eisbären

Der Eisbären Trainer Michael Mai ist voll des Lobes. Mit der Verpflichtung von René Kindzeka aus Hamburg sei der Basketball-Zweitligisten nicht nur auf der Position des Spielmachers künftig tiefer besetzt.
05.09.2020, 14:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spielmacher für die Eisbären
Von Olaf Dorow
Spielmacher für die Eisbären

Eisbären-Maskottchen Dunky

Sven Peter/Hansepixx

Basketball-Zweitligist Eisbären Bremerhaven hat die Verpflichtung des nächsten neuen Spielers für die neue Saison bekanntgegeben. Aufbauspieler René Kindzeka verstärkt das Team von der Nordseeküste. Der 25 Jahre alte Point Guard kommt von den Hamburg Towers und hatte dort bereits mit Kevin Yebo zusammengespielt, der ebenfalls nach Bremerhaven gewechselt ist. „Rene bringt jede Menge ProA-Erfahrung mit. Außerdem sind wir mit ihm auf der Position des Spielmachers tiefer besetzt. Aber was wir an ihm am meisten schätzen, ist seine defensive Hartnäckigkeit, seine unglaubliche Schnelligkeit und Athletik und sein großartiger Charakter. Er passt perfekt zu dem, was die Mannschaft braucht“, wird Eisbären-Coach Michael Mai in einer Pressemitteilung zitiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+