Fußball-Testspiele FC Oberneuland besiegt Ottersberg nur knapp

Bremen. In einem Testspiel hat der Bremer SV den niedersächsischen Bezirksligisten FC Verden gleich mit einer 9:3 (3:1)-Packung nach Hause geschickt. Deutlich knapper ist der Sieg des FC Oberneuland gegen den TSV Ottersberg ausgefallen.
09.02.2012, 09:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Ziemlich kalt war es. Aber Spaß hat es den meisten Bremer Fußballern dann doch gemacht. Schließlich deuteten die immer zahlreicheren Testspiele doch auch auf den Start der Pflichtspiele in den nächsten Wochen hin. Für den Bremer SV lief es sogar richtig gut.

Der Tabellenzweite der Bremen-Liga schickte den niedersächsischen Bezirksligisten FC Verden gleich mit einer 9:3 (3:1)-Packung nach Hause. Neben Iman Bi-Ria, der sechsmal traf, trugen sich Christian Schwarz (2) und Dennis Spitzer in die Torschützenliste ein.

Deutlich knapper mit 2:1 (1:0) besiegte BSV-Konkurrent FC Oberneuland den Niedersachsenligisten TSV Ottersberg. Während Dominik Krogemann und Daniel Isailovic für den Tabellenführer trafen, besorgte der Ex-Werderaner Alexander Neumann den Ehrentreffer des Gastes.

Mit einem Traditionsklub bekam es der amtierende Meister Werder Bremen III zu tun: Der SC Preußen Münster hat schon bessere Zeiten gesehen, gegen die Bremer reichte es allerdings zu einem ungefährdeten 4:1 (1:0)-Erfolg. Nachdem der Gast aus der Regionalliga West bis zur 82. Minute eine 4:0-Führung herausgeschossen hatte, besorgte Simon Cakir den Ehrentreffer für die Grün-Weißen. Cakir war vor der Saison zum SV Wilhelmshaven gewechselt, kehrte nun aber zu Werder III zurück.

Weitere Testspiele:Habenhauser FV - VSK Osterholz-Scharmbeck 0:2, TuS Schwachhausen - Blau-Weiß Bornreihe 0:8, OT Bremen - FC Worpswede 4:0, ATSV Sebaldsbrück - TB Uphusen 0:7.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+