Findorffs Reserve verschenkt den Sieg

Findorff (wk). Da war mehr drin. Die SG Findorff II verschenkte in der Handball-Kreisliga der Frauen im Spiel bei der HSG Lesum/St. Magnus den Sieg und musste am Ende mit einem 17:17 (5:8)-Unentschieden zufrieden sein. Christine Albrecht rettete zumindest einen Punkt, als sie zwei Sekunden vor dem Abpfiff einen Siebenmeter nervenstark verwandelte.
27.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WESER-KURIER

Findorff (wk). Da war mehr drin. Die SG Findorff II verschenkte in der Handball-Kreisliga der Frauen im Spiel bei der HSG Lesum/St. Magnus den Sieg und musste am Ende mit einem 17:17 (5:8)-Unentschieden zufrieden sein. Christine Albrecht rettete zumindest einen Punkt, als sie zwei Sekunden vor dem Abpfiff einen Siebenmeter nervenstark verwandelte.

Bis zur 59. Minute hatte die SG Findorff II stets geführt, zeitweise sogar mit fünf Toren. Aber immer wieder konnte der Gegner aufschließen, indem er Nachlässigkeiten der Gäste eiskalt nutzte. Zunächst sorgten Energieleistungen von Christine Albrecht, Gaby Temme und Karolin Hunz jedoch dafür, dass die SG Findorff II eine 8:5-Halbzeitführung mit in die Kabine nahm. Nach der Pause wurde der Vorsprung sogar auf 10:5 ausgebaut. Danach schlichen sich allerdings viele technische Fehler ein, die Konzentration ließ ebenso nach wie die Kondition. Mehr noch: Beim 17:16 übernahm die HSG Lesum/St. Magnus kurz vor Schluss sogar erstmals die Führung, die Christine Albrecht kurz vor Ende zumindest noch ausgleichen konnte.

SG Findorff II: Frenzen; Albrecht (6/3), Hunz (4), Temme (3), Büntemeyer (2), Aufderheide (1), Cossu (1), Mild, Wieke, Worthmann, Zeller

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+