Motorradsport

Fischereihafen-Rennen 2018 fällt aus

Die 60. Auflage über Pfingsten war noch ein großer Erfolg. Jetzt aber haben sich die Ausrichter des Fischereihafen-Rennens in Bremerhaven entschieden, im Jahr 2018 eine Pause einzulegen.
12.12.2017, 20:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fischereihafen-Rennen 2018 fällt aus
Von Frank Büter

Bremerhaven. Das Fischereihafen-Rennen zum 60-jährigen Jubiläum an Pfingsten dieses Jahres war noch ein voller Erfolg. Jetzt aber haben sich die Ausrichter des größten Motorradstraßenrennens in Deutschland dazu entschlossen, 2018 eine Pause einzulegen. Trotz frühzeitiger und fortgesetzter Bemühungen der veranstaltenden MSG Weserland sei es nicht möglich gewesen, mit dem Deutschen Motorsportbund (DMSB) rechtzeitig eine ausreichende Planungssicherheit zu erzielen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Bereits in diesem Jahr war eine Streckenabnahme erst im März und damit knapp drei Monate vor dem Rennen zustande gekommen. Die in der Abnahme geforderten Nachbesserungen wie Beton-Elemente und Metallzäune hatten das Organisationsteam vor eine logistische Herausforderung gestellt und überdies für signifikante Mehrkosten im sechsstelligen Bereich gesorgt. Um einen solchen Kraftakt nicht erneut bewältigen zu müssen, hatte der MSG Weserland frühzeitig um eine Erteilung der Streckenlizenz gebeten. Diesem Wunsch des Ausrichters an den DMSB um Sportdirektor Michael Günther wurde indes nicht entsprochen.

„Wie wir den Verantwortlichen ausführlich und wiederholt schriftlich und mündlich dargelegt haben, ist der Vorschlag des DMSB, eine so komplexe und kostspielige Veranstaltung auf der Grundlage mündlicher Versprechungen und einer vorläufigen Streckenlizenz vorzubereiten, für uns keine belastbare Arbeitsgrundlage“, wird Hinrich Hinck, Vorstand der MSG Weserland und Geschäftsführer der German Road Racing GmbH, in der Pressemitteilung zitiert. „Eine so große Veranstaltung hat eine lange Vorlaufzeit.“ Eine Fortsetzung des Fischereihafen-Rennens zu einem späteren Zeitpunkt schloss Hinck jedoch nicht aus: „Wir alle wünschen uns, dass dieses traditionsreiche Rennen noch eine lange und erfolgreiche Zukunft hat.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+