DEL-Playoffs Niederlage der Fischtown Pinguins: Applaus nach dem Aus

Noch lange nach dem Spiel beklatschten sich Fans und Spieler gegenseitig. Dabei hatten die Fischtown Pinguins in Wolfsburg im fünften Play-off-Spiel verloren und damit das Halbfinale verpasst.
18.04.2022, 18:16
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Niederlage der Fischtown Pinguins: Applaus nach dem Aus
Von Olaf Dorow

Zwei Minuten und zwei Sekunden waren noch zu spielen in der Wolfsburger Eisarena. Laut war es, seit Stunden schon, aber jetzt wurde es noch mal lauter. Am Ende von fünf, zum Teil überlangen Duellen im Play-off-Viertelfinale zwischen den Grizzlys Wolfsburg und den Fischtown Pinguins sollte er jetzt endlich kommen, dieser Alles-oder-nichts-Moment. Pinguins-Trainer Thomas Popiesch nahm seinen Torwart Maximilian Franzreb vom Eis. In der so geschaffenen Überzahl sollte doch noch dieses eine vermaledeite Tor gelingen, um zum 1:1 auszugleichen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren