Neuer Trainer Ex-Werder-Profi Seidel übernimmt FC Oberneuland

Fußball-Regionalligist FC Oberneuland hat für die kommende Saison in der Bremen-Liga den früheren Werder-Profi Sören Seidel als Trainer und Sportlicher Leiter verpflichtet. Er soll vor allem Talente fördern.
05.04.2022, 09:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jean-Julien Beer Olaf Dorow

Der FC Oberneuland hat wichtige Personalentscheidungen für seine weitere Zukunft getroffen: Der künftige Bremen-Ligist hat zur neuen Saison den früheren Werder-Profi Sören Seidel als Trainer und Sportlichen Leiter verpflichtet. Seidel wirkte zuletzt bei den U17- und U19-Mannschaften der JFV Bremen sowie bei der ersten Herrenmannschaft des Heeslinger SC und verfügt über die UEFA-A-Lizenz.

Der 49-Jährige einigte sich mit dem FCO auf einen Zweijahresvertrag und bringt als Teammanager Giancarlo Christescu (28) mit, der über ein Sportmanagement-Studium sowie die B-Lizenz verfügt. Seidel will beim FC Oberneuland "ein neues, junges Team mit unverbrauchten Gesichtern" aufbauen. FCO-Vorstand Uwe Piehl erklärt: "Wir haben in den Gesprächen mit Sören Seidel die Energie gespürt, die es jetzt braucht, um in der Bremen-Liga die Weichen zu stellen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der FCO-Idee rund um die Talentförderung."

Der derzeitige Regionalligist hat als designierter Absteiger bereits vorzeitig darauf verzichtet, erneut für die vierte Liga zu melden. In der Bremen-Liga will der FCO ab Sommer wieder ein erfolgreicheres Kapitel beginnen. Der jetzige Trainer Daniel Prause wird die Mannschaft noch bis zum Saisonende betreuen. Für die kommende Saison sucht der Verein derzeit noch einen neuen Co-Trainer.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+