Fußball-Regionalliga Nord FC Oberneuland kämpft bis zur letzten Sekunde

Die Fans von Altona 93 machen viel Stimmung und freuen sich über den 3:2-Sieg ihres Teams. Treffer von Tom Trebin und Fritz Kleiner bescheren den Bremern in ihrem letzten Auswärtsspiel keinen Punkt.
26.05.2022, 16:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Punkte gab es nicht, dafür aber besondere Momente. „Das war ein unvergessliches Erlebnis“, meinte Jürgen Damsch nach der 2:3 (0:1)-Auswärtsniederlage des FC Oberneuland bei Altona 93. Der Co-Trainer hatte den aus privaten Gründen verhinderten Daniel Prause vertreten und sich der beeindruckenden Atmosphäre in der Adolf-Jäger-Kampfbahn hingegeben. Die 715 Besucher hatten für mächtig Stimmung gesorgt, und genießen konnte Damsch die Partie, da sich der FCO auch diesmal ordentlich präsentierte. „Sie haben alles reingehauen, sich aber nicht belohnt“, so der Trainer.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren