Fußball-Regionalliga Bremer SV: Sieg mit Traumtor und Salto

Das Auf und Ab des Bremer SV in der Regionalliga geht weiter: Am Sonntag feierte das Team von Trainer Torsten Gütschow einen in der Höhe verdienten 4:0-Sieg in Hildesheim - mit einem sehr starken Mamadou Diop.
25.09.2022, 19:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Die Fans skandierten, Mamadou Diop erzielte ein Traumtor und Onur Uzun schlug einen Salto: Zwei Wochen nach dem unerwarteten 2:1-Erfolg bei der SpVgg Drochtersen/Assel ließen die Spieler des Bremer SV einen nicht minder überraschenden 4:0 (2:0)-Sieg beim VfV Hildesheim folgen. Auswärts läuft es offenbar für den Aufsteiger der Regionalliga Nord.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren