Fußball-Regionalliga Wie Oberneuland sich retten will

Der FC Oberneuland geht als Außenseiter in die Abstiegsrunde der Fußball-Regionalliga, rechnet sich aber gute Chancen aus: Denn in den Wintermonaten hat der Verein versucht, sich quasi neu zu erfinden...
03.03.2022, 19:50
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wie Oberneuland sich retten will
Von Jean-Julien Beer

Die lange Winterpause ist für den FC Oberneuland vorbei, ab diesem Wochenende geht es für den Bremer Regionalligisten um den Klassenerhalt in der vierten Liga. Als erster Gegner in der Abstiegsrunde kommt die U23 des FC St. Pauli am Sonntag (15 Uhr) nach Oberneuland. Der FCO hat den Winter genutzt, um sich in vielen Bereichen sportlich neu aufzustellen. Ein Überblick:

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren