FC Oberneuland Seidel ist der neue Arambasic

Nach dem Abenteuer Regionalliga stellt sich der FC Oberneuland für die Bremen-Liga neu auf: Werders Ex-Profi Sören Seidel wird das neue Gesicht des Vereins und soll vor allem die Jugendarbeit forcieren.
05.04.2022, 17:27
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jean-Julien Beer Olaf Dorow

Bei schlechtem Wetter, aber mit guter Laune schaute Sören Seidel am Dienstag an seiner künftigen Wirkungsstätte vorbei: Im Stadion des FC Oberneuland unterzeichnete der frühere Werder-Profi einen ab Sommer geltenden Zweijahresvertrag als neuer Trainer und Sportlicher Leiter, es gibt eine Option für ein drittes Jahr. Diese Unterschrift macht Seidel zum neuen starken Mann im sportlichen Bereich des FCO. Er soll mit seinem Elan das Vakuum füllen, das nach dem Weggang des langjährigen Machers Kristian Arambasic entstanden ist.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren