Lisa-Marie Scholz Abschied mit einem Lächeln

Die langjährige Werderspielerin Lisa-Marie Scholz ist seit diesem Sommer als Profi beim spanischen Zweitligisten AEM Lleida aktiv. Sie genießt die Zeit, denn es ist ihre letzte Saison als Leistungsfußballerin.
14.12.2021, 08:33
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Abschied mit einem Lächeln
Von Frank Büter

In den ersten Wochen wurde Lisa-Marie Scholz regelmäßig mit dem Taxi abgeholt und zum Trainingsplatz des Fußballklubs AEM Lleida gefahren. Viermal pro Woche, mindestens. Hin und zurück. Inzwischen hat der Verein ihr ein Auto gestellt. Jetzt setzt sich Lisa-Marie Scholz selbst ans Steuer und fungiert quasi als Chauffeurin für ihre dreiköpfige Wohngemeinschaft. Die Mitbewohnerinnen Dulce Quintana aus Paraguay und Maikerlin Astudillo aus Venezuela besitzen nämlich keinen in Europa gültigen Führerschein. Lisa-Marie Scholz findet diese Rolle als WG-Fahrerin super, denn so steht ihr das Auto als alleiniger Nutzerin auch für private Touren und Ausflüge zur Verfügung. "Besser geht es doch gar nicht", sagt die aus Bremen kommende Profifußballerin.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren