Grambke und die Geschenke...

Grambke (elo). Für schöne Geburtstagsgeschenke haben die Oberliga-Handballer des SV Grambke-Oslebshausen absolut kein Talent: Vor einer Woche setzte es beim 60. Wiegenfest ihres Teammanagers Dietmar Busse eine 28:29-Heimpleite gegen die HSG Varel II. Jetzt garnierten die Gelb-Blauen den 50. Geburtstag ihres Trainers Bernd Neumann mit einer 23:33 (12:15)-Klatsche beim TV Neerstedt.
12.09.2010, 22:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Grambke (elo). Für schöne Geburtstagsgeschenke haben die Oberliga-Handballer des SV Grambke-Oslebshausen absolut kein Talent: Vor einer Woche setzte es beim 60. Wiegenfest ihres Teammanagers Dietmar Busse eine 28:29-Heimpleite gegen die HSG Varel II. Jetzt garnierten die Gelb-Blauen den 50. Geburtstag ihres Trainers Bernd Neumann mit einer 23:33 (12:15)-Klatsche beim TV Neerstedt.

'Wir hätten das Ergebnis zumindest akzeptabler gestalten müssen, wir stehen uns zurzeit aber eher selbst im Weg', kritisierte das Geburtstagskind sein Team, das nach einer ansprechenden ersten Hälfte ohne den schmerzlich vermissten Linkshänder Nils Zittlosen (Muskelfaseranriss) nach dem 12:17 in sich zusammen fiel.

'Ein Heimsieg gegen Aufsteiger Neuenhaus/Uelsen wird damit für uns am Sonnabend fast schon Pflicht, wenn wir uns nicht gleich zum Saisonbeginn am Tabellenende ansiedeln wollen', fordert Neumann. Und da bei den Gelb-Blauen auf längere Zeit kein Geburtstag mehr ansteht, müsste es damit ja eigentlich klappen...

SV Grambke-Oslebshausen: Sawicki, Franke - Sander, Ruhe (3), von Salzen-Frick (3), Skoric (3), Henschel (2), Krüger (1), Kohrt (2), Eckner (1), Ruckh (7/1), Rojahn (1/1)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+