Beim „Focke-Lauf“ der Oberschule starten Schüler über 500 und 900 Meter / Rund 3000 Euro für Geräteausstattung gesammelt Gute Trainingsvorbereitung zahlt sich aus

Bremen. Die intensive Trainingsvorbereitung und nicht zuletzt das gute Wetter sorgten beim traditionellen "Focke-Lauf" der Wilhelm-Focke-Oberschule wieder einmal für sportliche Höchstleistungen. So siegten die Klassen 4a, 5b und 6b auf der kleinen Runde über 500 Meter, während auf der 900-Meter-Runde im Durchschnitt die Klassen 7c, 8a, 9b und 10b die besten Ergebnisse erzielten. Jede siegreiche Klasse erhielt einen Pokal. Die besten Läuferinnen und Läufer jeder Klassenstufe wurden mit Medaillen ausgezeichnet. Teil der Tradition ist zudem auch, dass die vierten Klassen der Marie-Curie-Grundschule auf der 500-Meter-Strecke am Focke-Lauf teilnehmen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rtr

Bremen. Die intensive Trainingsvorbereitung und nicht zuletzt das gute Wetter sorgten beim traditionellen "Focke-Lauf" der Wilhelm-Focke-Oberschule wieder einmal für sportliche Höchstleistungen. So siegten die Klassen 4a, 5b und 6b auf der kleinen Runde über 500 Meter, während auf der 900-Meter-Runde im Durchschnitt die Klassen 7c, 8a, 9b und 10b die besten Ergebnisse erzielten. Jede siegreiche Klasse erhielt einen Pokal. Die besten Läuferinnen und Läufer jeder Klassenstufe wurden mit Medaillen ausgezeichnet. Teil der Tradition ist zudem auch, dass die vierten Klassen der Marie-Curie-Grundschule auf der 500-Meter-Strecke am Focke-Lauf teilnehmen.

Erstmals wurde der "Focke-Lauf" in diesem Jahr vom Wahlpflicht-Kurs "Sport und Kaufmannswesen" aus dem achten Jahrgang vorbereitet wurde. Der meisterte die logistische Großaufgabe mit Bravour. Ein Orga-Team sorgte für den reibungslosen Ablauf, das Doku-Team für Bilder und Filmaufnahmen, das Techno-Team für fetzige Musik und das Sponsor-Team für die kaufmännische Abwicklung der Sponsor-Verträge. Dank der Unterstützung durch Utz Bertschy von "Sport-Ziel", der für die Ver-anstaltung eine Zeitmessanlage und einen großen Start/Ziel-Bogen zur Verfügung gestellt hat, war der Focke-Lauf 2012 eine sehr gelungene Veranstaltung, die 2013 ihre Fortsetzung finden wird.

Nachdem der Focke-Lauf im vergangenen Jahr erstmals als Sponsorlauf veranstaltet wurde, sollte diesmal Geld für eine bessere Geräteausstattung des Sportbereichs gesammelt werden. Mit den rund 3000 Euro wird die Sportfachschaft der Wihelm-Focke-Oberschule dank der Sponsoren neue und aus dem Haushalt nicht finanzierbare Sportgeräte anschaffen können, um den Sportunterricht an der Schule noch interessanter gestalten zu können.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+