Handball

Corona verhindert geplanten Auftakt

Weil im Landkreis Friesland die Infektionszahlen gestiegen sind, muss Handball-Oberligist SG VTB/Altjührden später in die Saison starten.
30.09.2020, 15:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Corona verhindert geplanten Auftakt
Von Florian Cordes
Corona verhindert geplanten Auftakt

Bereits vor dem Anpfiff der Oberliga-Saison gibt es Corona-bedingt die ersten Spielverlegungen.

Robert Michael/DPA

Der Anpfiff zur neuen Saison der Handball-Oberliga ist noch gar nicht ertönt und schon grätscht Corona der SG VTB/Altjührden dazwischen. Weil es im Landkreis Friesland aktuell ein höheres Infektionsgeschehen gibt, hat der Landkreis sportliche Wettkämpfe zwischen zwei verschiedenen Mannschaften im Kontaktsport, zu dem auch der Handball zählt, bis zum 11. Oktober untersagt. Aus diesem Grund wurde das erste Heimspiel der Friesländer gegen die TSG Hatten-Sandkrug vom 10. auf den 17. Oktober verlegt.

Die Begegnung ist für Altjührden gleichzeitig das Auftaktspiel. Denn auch die Auswärtspartie gegen den HC Bremen wird neu terminiert. Ursprünglich sollte die Partie in der Hansestadt am 3. Oktober ausgetragen werden. Wettkämpfe der SG seien außerhalb des eigenen Landkreises Friesland zwar nicht verboten, es werde aber empfohlen, diese zum jetzigen Zeitpunkt nicht auszutragen, heißt es auf der Internetseite der SG VTB/Altjührden. Nach langen Diskussionen und konstruktiven Gesprächen habe sich die SG mit dem HC darauf geeinigt, die Partie zu verlegen.

„Wir haben hier auch eine moralische Verpflichtung. Gerade gegenüber der gegnerischen Mannschaft, deren Bekannten, Freunden und Verwandten. Der Landkreis Friesland hat ein erhöhtes Infektionsaufkommen und deshalb möchten wir nicht die Verantwortung dafür übernehmen, indem wir im schlimmsten Fall die Krankheit aus Friesland zum HC Bremen bringen,“ erklärt Varels Geschäftsführer Piet Ligthart auf der SG-Homepage die Entscheidung.

Der sportliche Leiter des Klubs, Christoph Deters, wird dort ebenfalls zitiert: „In unserer Mannschaft gibt es keinerlei Symptome oder Hinweise auf eine Erkrankung mit Covid-19. Aber wenn der Landkreis Friesland und der Kreissportbund Friesland eine Empfehlung aussprechen, auch keine Auswärtsspiele auszutragen, sollten wir uns nicht darüber hinwegsetzen. Hier steht die Gesundheit über dem Sport.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+