Drei Fragen an Matthias Ruckh "Der hohe Sieg ist sehr erstaunlich"

Nach dem Abstieg aus der 3. Liga starteten die Handballer von ATSV Habenhausen mit einem 46:24-Auswärtssieg in die Oberliga. Ein Ergebnis, das Fragen aufwirft - wir sprachen mit Trainer Matthias Ruckh...
12.09.2022, 12:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jean-Julien Beer

Herr Ruckh, wenn man das erste Spiel mit 46:24 beim TSV Bremervörde gewinnt – ist Ihre Mannschaft dann zu gut oder ist diese Liga zu schwach?

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren