Handball Schluroffs Karrieresprung

Der aus Bremen stammende Junioren-Nationalspieler Miro Schluroff wechselt aus Berlin zum Handball-Bundesligisten GWD Minden. Der Rechtshänder hat einen Vertrag bis Juni 2022 unterschrieben.
18.01.2021, 16:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schluroffs Karrieresprung
Von Frank Büter

Minden/Bremen. Der aus Bremen stammende Handballer Miro Schluroff wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bundesligisten GWD Minden. Mit der Verpflichtung des großgewachsenen Junioren-Nationalspielers reagierte das Team von Trainer Frank Carstens auf die Verletzung von Miljan Pusica. Der GWD-Kapitän hatte sich Mitte Dezember beim 28:23-Derbysieg gegen den TBV Lemgo einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für längere Zeit aus. Der 20-jährige Schluroff stand seit Sommer 2019 bei den Füchsen Berlin unter Vertrag, wo er im vergangenen März im Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt sein Bundesliga-Debüt gefeiert hat, hauptsächlich aber in der zweiten Mannschaft der Berliner zum Einsatz kam. Aufgrund der coronabedingten Aussetzung der 3. Liga erhielt Schluroff zwischenzeitlich ein Doppelspielrecht für den Zweitligisten Wilhelmshavener HV, für den der Rechtshänder bereits in der Saison 2018/2019 aktiv war. Für den WHV erzielte der Rückraumlinke in sieben Partien 17 Tore. „Wir beobachten Miro schon länger, er ist ein Spieler mit viel Potenzial, der durch seine Torgefahr besticht“, sagte Frank von Behren, Mindens Geschäftsführer Sport.

Miro Schluroff, der in Minden einen Vertrag bis Juni 2022 unterschrieb, hat vor allem die Philosophie des Klubs überzeugt: „Minden hat eine junge Mannschaft und dazu einen Trainer, der viel mit jungen Spielern zusammenarbeitet. Ich möchte mich weiterentwickeln und glaube, dass GWD dafür eine super Adresse ist!“ Sein vorrangiges Ziel sei es nun, sich schnellstmöglich in die Mannschaft zu integrieren. „Ich freue mich sehr für Miro, dass er den Karrieresprung nach Minden machen kann“, sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning. „Ich bin mir sicher, dass Miro der Mannschaft bei den bevorstehenden Aufgaben helfen kann.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+