Handball

Werders Oberliga-Frauen steigen in die 3. Liga auf

Die Mannschaft und ihr Trainer Radek Lewicki hätten den Aufstieg lieber in einer sportlichen Runde perfekt gemacht. Doch auch ohne Einsatz löst der Erfolg im Werder-Lager viel Freude aus.
18.05.2021, 21:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Werders Oberliga-Frauen steigen in die 3. Liga auf
Von Jörg Niemeyer
Werders Oberliga-Frauen steigen in die 3. Liga auf

Engagiert bis zuletzt: Trainer Radek Lewicki freut sich über den Aufstieg mit dem SV Werder II in die 3. Liga – und gibt sein Amt jetzt ab.

OLAF KOWALZIK

In der Brust von Radek Lewicki schlagen zwei Herzen. "So hatte ich mir den Aufstieg eigentlich nicht gewünscht", sagt der Trainer des bisherigen Oberligisten SV Werder II. Der wird in der kommenden Saison in der 3. Handball-Liga der Frauen auflaufen, ohne dafür auch nur eine Minute auf dem Spielfeld gestanden zu haben. Weil neben Werder II lediglich der VfL Wolfsburg Interesse an der 3. Liga angemeldet hatte, konnte der Handball-Verband Niedersachsen eine ursprünglich geplante Aufstiegsrunde ersatzlos streichen. Beide Interessenten können den Sprung in die nächsthöhere Liga feiern.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • E-Paper inkl. Archiv
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+