2. Hockey-Bundesliga Erfolgsserie des Bremer HC reißt

Nach elf Siegen in elf Zweitliga-Spielen muss sich der Tabellenführer gegen den Bonner THV erstmals mit einem 1:1 begnügen. Damit wird es am Sonntag auch nichts mit der frühzeitig gesicherten Meisterschaft.
07.05.2022, 18:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erfolgsserie des Bremer HC reißt
Von Jörg Niemeyer

Die stolze Siegesserie des Bremer HC in der 2. Hockey-Bundesliga der Damen ist gerissen: Die Mannschaft von Trainer Martin Schultze kam am Sonnabend im Spitzenspiel gegen Verfolger Bonner THV nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und fuhr erstmals in dieser Saison nicht alle drei Punkte ein. "Wir haben den Abstand immerhin gehalten, es hätte auch schlechter für uns laufen können", sagte Schultze nach der Partie. Angesichts der immer noch elf Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten dürfte dieses Unentschieden die Bremerinnen vom Weg zurück in die Bundesliga aber nicht abbringen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren