Hockey Der Neue kommt beim Bremer HC offensichtlich gut an

Mit Trainer Florian Keller gewinnt der Bundesligist das Hallen-Vorbereitungsturnier in Leverkusen. Er und auch seine "Turnierkapitänin" Johanna Mühl sind nach anstrengenden ersten Tagen sehr zufrieden.
07.11.2022, 16:50
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der Neue kommt beim Bremer HC offensichtlich gut an
Von Jörg Niemeyer

"Es war eine sehr intensive Woche", sagt Florian Keller. Seit dem 1. November ist der 41-Jährige beim Bremer HC als Hockey-Trainer im Amt, und außer der Sportanlage des BHC und vielen Menschen des Vereins hat der Berliner von der Stadt noch nichts gesehen. "Aber auf dem Klubgelände kenne ich schon jeden Winkel", sagt er im Spaß. Im Ernst ist er mit seinen ersten Tagen beim BHC sehr zufrieden. Er hat bereits alle Trainerkollegen kennengelernt und mit den Damen der Bundesliga-Mannschaft viele Einzelgespräche geführt. Und: Der erste sportliche Erfolg hat sich am Wochenende beim Hallenturnier in Leverkusen auch gleich eingestellt.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren