Bremer HC Selbstbewusstsein an der Obergrenze

Am Sonnabend soll es soweit sein. Dann wollen die Hockey-Damen gegen den DHC Hannnover punkten – sie wären damit in der Halle zum zweiten Mal nach 2018 in die erste Liga aufgestiegen.
14.02.2022, 16:06
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Selbstbewusstsein an der Obergrenze
Von Olaf Dorow

Ab November werden sie dann wohl sehr oft nach Hamburg fahren. Das wäre gleich in doppelter Hinsicht eine prima Sache für die Hockeyspielerinnen vom Bremer HC. Zum Einen würde das bedeuten, dass sie in die Bundesliga aufgestiegen wären. Zum Zweiten wäre der logistische Aufwand und damit auch das wirtschaftliche Risiko für den Verein überschaubar. In der Hallen-Bundesliga Nord würden außer den Bremerinnen noch fünf Teams aus Hamburg vertreten sein, die Reisekosten hielten sich in Grenzen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren