Hockey Bremer HC gewinnt das Spitzenspiel

Die Frauen des Bremer HC steuern weiter Kurs Bundesliga: Sie gewannen das Regionalliga-Spitzenspiel gegen die TG Heimfeld mit 8:2. Doch so einfach war es anfangs nicht.
05.02.2022, 20:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Der Blick geht weiter in Richtung Titel und direkter Aufstiegs in die 1. Hallen-Bundesliga: Mit 8:2 (3:1) haben die Hockey-Damen des Bremer HC das Regionalliga-Spitzenspiel gegen die TG Heimfeld gewonnen. „Wir haben ein Viertel gebraucht und sind dann peu à peu weggezogen“, sagte ein zufriedener Trainer Martin Schultze nach dem überraschend hohen Heimsieg des Spitzenreiters über den Tabellendritten.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren