Bundesliga

Jochum ist neuer Trainer in Ludwigsburg

Ludwigsburg . Der frühere Basketball-Nationalspieler Markus Jochum ist neuer Trainer des Bundesligisten EnBW Ludwigsburg. Die Schwaben stellten den 45-Jährigen, der von 1987 bis 1996 für die damalige BG Ludwigsburg spielte, als Nachfolger von Tolga Öngören vor.
09.06.2010, 17:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Ludwigsburg . Der frühere Basketball-Nationalspieler Markus Jochum ist neuer Trainer des Bundesligisten EnBW Ludwigsburg. Die Schwaben stellten den 45-Jährigen, der von 1987 bis 1996 für die damalige BG Ludwigsburg spielte, als Nachfolger von Tolga Öngören vor.

Von dem Türken hatte sich der Club zuvor getrennt. «Markus Jochum hat in Ludwigsburg einen hohen Bekanntheitsgrad und eine große Beliebtheit», sagte der erste Vorsitzende Alexander Reil. Bei ihm sei die Identifikation mit den Plänen des Vereins höher, als sie «bei anderen potenziellen Kandidaten gewesen wäre».

Öngören ist nach nur einem Jahr in Ludwigsburg offenbar an der Platzierung in der abgelaufenen Saison gescheitert. Das Team aus der Barockstadt belegte nur Rang elf und verpasste damit die Playoffs. «Am Dienstag hat mir Clubchef Alexander Reil mitgeteilt, dass sie künftig nicht mehr auf mich setzen» sagte der 46-jährige den «Stuttgarter Nachrichten». «Ich habe ihm in den vergangenen Tagen mein Konzept und meine Ideen für die neue Saison vorgestellt, aber offenbar hat es ihm nicht gepasst.»

Jochum hatte zuletzt die Zweitliga-Frauen der KuSG Leimen trainiert. Über die Laufzeit seines Vertrags machte sein neuer Verein keine Angaben, doch wird der Lehrer für Mathematik und Sport beginnend mit den Sommerferien für zunächst ein Jahr von seiner Tätigkeit an einem Heidelberger Gymnasium freigestellt. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+