Horn überzeugt beim 3:0 kämpferisch

Klare Sache bei Drittliga-Volleyballerinnen

Na bitte, der erste Heimsieg hatte sich für die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Eiche Horn nur um eine Woche verzögert. Die Mannschaft von Trainer Marcus Lentz gewann gegen den BSV Ostbevern klar 3:0 (25:9, 25:11, 27:25).
10.10.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner
Klare Sache bei Drittliga-Volleyballerinnen

Joana Kahrs (links) zeigte auf der Mittelblockposition eine starke Leistung.

Dennis Gloth (hansepixx.de), hansepixx.de

Na bitte, der erste Heimsieg hatte sich für die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Eiche Horn nur um eine Woche verzögert. Die Mannschaft von Trainer Marcus Lentz gewann gegen den BSV Ostbevern klar 3:0 (25:9, 25:11, 27:25).

Marcus Lentz war absolut zufrieden. „Kompliment an die Mannschaft. Dass sie diesen Satz noch geholt hat, unterstreicht die tolle Einstellung aller Spielerinnen.“ Zuvor hatten die Hornerinnen aber auch spielerisch überzeugt. Mit starken Aufschlägen von Nadine Korzeniowsky und Mannschaftsführerin Ina Schulze, die Sonntag ihren 31. Geburtstag feierte, wurde die Annahme des Aufsteigers enorm unter Druck gesetzt.

Ganz anders als am Vorsonntag präsentierten sich die Hornerinnen, die diesmal mutig und mit Risiko ihre Angriffe durchbrachten. Julia Färber gelangen dabei schöne Diagonalschläge, aber auch über die Mitte, wo die 19-jährige Joana Kahrs erstmals nahezu komplett durchspielte, funktionierten Block und Schnellangriffe.

Im dritten Durchgang brachte Ostbevern eine neue Zuspielerin, die den Hornerinnen mit ihren platzierten Aufschlägen einige Probleme bereitete. Eiche musste plötzlich permanent einem Rückstand hinterherlaufen, und der Durchgang schien fast schon verloren. Marcus Lentz brachte mit Melanie Sarcinelli und Katharina Schulte aber zum richtigen Zeitpunkt frische Spielerinnen, und mit starker Moral wurde auch dieser Satz noch herumgerissen.

Horn: Fasana, Frackmann, Färber, Heetlage, Karhs, Korzeniowsky, Neddermann, Sarcinelli, Schulte, Schulze, Sobieraj.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+