SV Hemelingen - Leher TS 5:2 Lepi feiert Dreierpack

Aufsteiger Hemeligen dreht nach das Spiel nach 0:2-Rückstand. Femi Lepi mit drei Toren Matchwinner
17.11.2019, 17:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Der Aufsteiger ist wieder da: Eine Woche nach dem 2:1 in Vegesack besiegten die Kicker der SV Hemelingen die LTS Bremerhaven mit 5:2 (2:2) und festigten damit den siebten Rang der Bremen-Liga. Allerdings: Der Gastgeber benötigte eine Anlaufzeit, oder besser: einen Weckruf. Denn nach den frühen Treffern durch Gökhan Yücel und Jordan Watson war er mit 0:2 in Rückstand geraten. „Da waren wir völlig neben der Spur“, meinte Günter Tuncel aus dem Trainerteam der Hemelinger. Es sprach andererseits auch für die Qualität der Platzherren, dass sie sich nicht irritieren ließen vom schwachen Auftakt. In der Folge dominierte das Team diese Partie beinahe nach Belieben, und der genesene Femi Lepe sorgte fast im Alleingang für die Wende. „Eines unserer besten Saisonspiele“, fand Günter Tuncel.

Tore: 0:1 Yücel (1.), 0:2 Watson (9.), 1:2 Lepe (26.), 2:2 Lepe (36.), 3:2 Lepe (47.), 4:2 Erylmaz (66.), 5:2 D. Grüner (84.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+