Neues Angebot beim Bremer HC Bewegungstherapie für Long-Covid-Patienten

Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO leidet etwa jeder zehnte Corona-Infizierte später unter Long Covid. Der Bremer HC möchte Betroffenen mit einem neuen Therapieangebot helfen.
06.12.2022, 16:19
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Bewegungstherapie für Long-Covid-Patienten
Von Frank Büter

Die Zahlen sind alarmierend: Laut Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO leidet etwa jeder zehnte Corona-Infizierte später unter Long Covid, also unter Langzeitfolgen. Diese sind nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach nicht nur für die Betroffenen ein Problem, sondern auch für das Gesundheitswesen und die Gesellschaft insgesamt. „Wir haben nicht im Ansatz die Kapazität, die vielen Fälle zu versorgen“, sagte Lauterbach im Interview mit „Zeit Online“. „Es gibt nicht genügend spezialisierte Ärzte, nicht genügend Behandlungsplätze, wir haben noch keine Medikamente. Hier kommt wirklich etwas auf uns zu“, erklärte der SPD-Politiker. Die mit Long Covid verbundenen Probleme würden allgemein unterschätzt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren