Der Bremer Lottopokal legt nun los Die Turnierform soll einmalig bleiben

Es werden intensive Tage für den Bremer Amateurfußball: Bis Ende des Monats soll der Lottopokalsieger und damit der Teilnehmer am DFB-Pokal ausgespielt werden. Zuschauer können auch übers Internet dabei sein.
17.06.2021, 16:11
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Die Turnierform soll einmalig bleiben
Von Jean-Julien Beer

Wenn an diesem Freitag im Bremer Lottopokal wieder der Ball rollt, wird vieles anders sein – aber bei Weitem nicht alles schlecht. Das glaubt auch Holger Franz, Vizepräsident des Bremer Fußball-Verbandes (BFV): „Man spürt in den Vereinen deutlich eine Aufbruchstimmung. Die Leute sind in dieser Pandemie froh, dass nach der langen Pause endlich wieder Fußball gespielt werden kann. Es hat ja vor wenigen Monaten noch keiner daran gedacht, dass das so schnell gehen würde.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren