6. swb-Marathon

Mehr als 400 Kinder beim Lauf durch die Wallanlagen

Bremen. Am Sonnabend hat das Marathon-Wochenende in Bremen begonnen. Der Familienlauf mit Innensenator Ulrich Mäurer und Ex-Werder-Profi Marco Bode machte den Anfang, am Nachmittag liefen dann beim Kinderlauf über 400 Teilnehmer durch die Bremer Wallanlagen.
18.09.2010, 19:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ben Binkle
Mehr als 400 Kinder beim Lauf durch die Wallanlagen

Für alle Teilnehmer des Kinderlaufs gab es am Sonnabend eine Medaille.

JOANNA KOSOWSKA

Bremen. Am Sonnabend begann das Marathon-Wochenende in Bremen. Am Vormittag fanden der Familien- und der Special-Olympics-Lauf statt. Mit dabei waren auch Innensenator Ulrich Mäurer Marco Bode. Der Ex-Werder-Profi überbrachte aber auch eine schlechte Nachricht. Beim Zehn-Kilometer-Lauf am Sonntag wird er wegen Rückenschmerzen nicht an den Start gehen.

"Ich wäre gerne dabei gewesen, aber das klappt leider nicht. Vielleicht im nächsten Jahr wieder", sagte Bode vor der Siegerehrung des Special-Olympics-Laufs auf dem Ansgarikirchhof. Dort herrscht seit dem Vormittag reger Betrieb. Der Kirchhof und die Handelskammer sind das Zentrum des heutigen Marathon-Tages. Dort ist eine Bühne für Rahmenprogramm und Siegerehrungen aufgebaut, in einem großen Zelt können sich Teilnehmer und Besucher mit nötigem Lauf-Equipment ausrüsten.

Innensenator Ulrich Mäurer absolvierte zusammen mit seiner achtköpfigen Laufgruppe aus dem Bremer Senat ebenfalls die fünf Kilometer durch die Wallanlagen. Insgesamt waren am Vormittag rund 150 Läufer auf der Strecke.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Kinder. Beim Kinderlauf liefen die über 400 Teilnehmer eine rund 800 Meter lange Strecke durch die Wallanlagen. Für jedes Kind gab es im Ziel gleich eine Medaille, die Eltern feuerten ihre Schützlinge entlang der Strecke an. Fotos von Kinderlauf gibt es hier.

Für die Organisatoren ist der Sonnabend noch die "Ruhe vor dem Sturm", wie Sprecher Michael Vondrasek sagt. In der Nacht wird die Rennstrecke quer durch Bremen abgesperrt, denn am Sonntag wird es beim 6. swb-Marathon ernst: In Marathon, Halbmarathon und dem Zehn-Kilometer-Lauf werden ab 8.50 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Roland die Sieger ermittelt. Ergebnisse, Nachrichten und Bilder gibt es dann kurz nach Rennende hier beim WESER-KURIER online.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+