Grün-Gold-Formation mit neuer Choreografie Mit „This is me“ zur Deutschen Meisterschaft

Trainer Roberto Albanese hat das Geheimnis seiner neuen Choreografie zumindest ein bisschen gelüftet. Mit „This is me“ wird die Lateinformation des Grün-Gold-Club bei den Deutschen Meisterschaften antreten.
01.11.2018, 11:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mit „This is me“ zur Deutschen Meisterschaft
Von Ruth Gerbracht

Nur wenige Eltern und Freunde kamen bei einem halböffentlichen Training in den Genuss, die neue Choreografie der Bremer Grün-Gold-Lateinformation vorab zu erleben. Erst bei den Deutschen Meisterschaften am 10. November in Braunschweig soll die Premiere erfolgen. Dann wenn es darum geht, den Titel erfolgreich zu verteidigen. Trainer Roberto Albanese verrät nur wenig über den Nachfolger von „Voices, Noises, Melody“, aber immerhin: Die neue Choreografie heißt „This is me“. Eine Gruppe von Einzelgängern verschmilzt zu einem Team, erklärt der Coach, der es wieder einmal geschafft hat, Musik und Tanzsport, Eleganz und Dynamik ausdrucksvoll aufeinander abzustimmen. Am 10. November gilt es dann, auch die Wertungsrichter mit ihrer neuen Choreografie zu überzeugen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+