Motorsport GT Masters Fittje: Ein Saisonende mit Knall

Mit einem Crash auf dem Nürburgring ist die Motorsportsaison für den aus Bremen stammenden Rennfahrer Jannes Fittje zu Ende gegangen. Für das nächste Jahr sucht er nun ein neues Cockpit in der GT Masters.
02.12.2021, 18:39
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Fittje: Ein Saisonende mit Knall
Von Frank Büter

Die Saison endete für Jannes Fittje mit einem gehörigen Knall. Beim Finale der GT Masters auf dem Nürburgring wurde der aus Bremen stammende Rennfahrer gleich in der ersten Kurve in einen Crash verwickelt, musste das Rennen aufgeben und wurde aufgrund von Rückenschmerzen umgehend zur Untersuchung in ein Krankenhaus geflogen. Dort gab es Entwarnung für den 22-Jährigen: Abgesehen von einigen blauen Flecken war alles in Ordnung. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren