Verletzung bei Pokal-Pleite Muskelfaserriss: Werder-Keeper Pavlenka fällt aus

Werder Bremen muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga vorerst auf seinen Torwart Jiri Pavlenka verzichten.
05.03.2020, 17:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Werder Bremen muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga vorerst auf seinen Torwart Jiri Pavlenka verzichten.

Der 27 Jahre alte Tscheche erlitt am Mittwochabend im DFB-Pokalspiel bei Eintracht Frankfurt (0:2) einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich. Wie lange genau die Bremer Nummer eins ausfallen wird, ist noch unsicher.

„Klar wird er uns fehlen, aber ich habe auf dieser Position großes Vertrauen in Stefanos Kapino“, sagte Trainer Florian Kohfeldt. „Er macht im Training und in den Testspielen immer einen guten Job, deshalb machen wir uns da gar keine Sorgen.“ Der Tabellenvorletzte tritt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Abstiegskampf-Konkurrenten Hertha BSC an. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+