Sieg beim Sebaldsbrücker Turnier Nervenstarke Hemelinger

Sebaldsbrück. Am Ende wurde es noch einmal richtig spannend. Mit einem hauchdünnen Sieg im Entscheidungsschießen setzten sich die Fußball-F-Junioren der SV Hemelingen im Finale gegen das Team der Gastgeber durch. Im Spiel davor sicherte sich der SC Borgfeld durch ein 2:0 über den SV Grambke-Oslebshausen den dritten Platz. Die zweiten Sebaldsbrücker F-Junioren hatten eingeladen und neben zwei eigenen Teams erlebten die Mannschaften des SC Borgfeld, des SVGO, des BSC Hastedt , der SG Aumund-Vegesack, der SV Hemelingen sowie des SC Vahr/Blockdiek ein tolles Turnier mit vielen spannenden Spielen und einer Menge Toren. In der Gruppe A setzte sich die SV Hemelingen durch und zog nach dem 2:0-Halbfinalsieg gegen den SVGO ins Endspiel ein.
11.06.2012, 13:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rtr

Sebaldsbrück. Am Ende wurde es noch einmal richtig spannend. Mit einem hauchdünnen Sieg im Entscheidungsschießen setzten sich die Fußball-F-Junioren der SV Hemelingen im Finale gegen das Team der Gastgeber durch. Im Spiel davor sicherte sich der SC Borgfeld durch ein 2:0 über den SV Grambke-Oslebshausen den dritten Platz. Die zweiten Sebaldsbrücker F-Junioren hatten eingeladen und neben zwei eigenen Teams erlebten die Mannschaften des SC Borgfeld, des SVGO, des BSC Hastedt , der SG Aumund-Vegesack, der SV Hemelingen sowie des SC Vahr/Blockdiek ein tolles Turnier mit vielen spannenden Spielen und einer Menge Toren. In der Gruppe A setzte sich die SV Hemelingen durch und zog nach dem 2:0-Halbfinalsieg gegen den SVGO ins Endspiel ein.

Der Finalgegner wurde zwischen dem ATSV Sebaldsbrück und dem SC Borgfeld ermittelt. Auch hier gab es einen 2:0-Sieg, mit dem der ATS ins Endspiel einzog. Dort gingen die Sebaldsbrücker zunächst mit 1:0 in Führung. Doch die Hemelinger erzielten völlig verdient den Ausgleich. Nach 20 Minuten war die Partie beendet und es ging ins Neunmeterschießen. Hier hatten die Gäste der SV Hemelingen die besseren Nerven und sicherten sich den Turniersieg. Freuen durften sich danach aber alle teilnehmenden Nachwuchskicker, denn jeder erhielt zum Abschluss noch einen Pokal.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+