Späte Liebe Marathon Mit Ende 40: Wie ein Laufmuffel zum Rekord-Läufer wurde

Nikas Schröder darf als Sportskanone durchgehen. Er surfte, tanzte Rock'n'Roll im Wettkampf und fand Laufen doof. Und doch wurde er einer, der das Laufen liebt und mit Ende 40 immer neue Rekorde aufstellt.
31.10.2021, 17:32
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Mit Ende 40: Wie ein Laufmuffel zum Rekord-Läufer wurde
Von Olaf Dorow

Er geht auf die 50 zu. "Alter Sack", sagt Nikas Schröder und muss lachen bei der Frage nach seinem Alter. Er ist jetzt 48 und hat neulich in Delmenhorst eine sportliche Höchstleistung vollbracht. In Delmenhorst schaffte er bei einem Sechs-Stunden-Lauf fast 82 Kilometer. Wow! Und im nächsten Jahr, wenn er dann noch mehr an die 50 herangerückt ist, will er seine Marathon-Bestzeit auf unter 2:35 Stunden drücken. Doppeltes Wow! Nikas Schröder aus Borgfeld liefert nicht nur den Beweis, was im fortgeschrittenen Sport-Alter noch für Resultate erzielt werden können. Vor allem beweist er, was für kleine Sport-Wunder da noch drin sind. Bis er Anfang 40 war, war er gar kein Läufer. "Laufen", sagt er, "fand ich langweilig und doof."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren