Lateinformation-Bundesliga Noch ein Heimspiel in Bremen

Bremen. An diesem Wochenende steht die ÖVB-Arena ganz im Zeichen der Lateinformationen. Sonnabend und Sonntag tanzen die Formationen der Oberliga, Bundesliga, Regionalliga und Landesliga auf dem Parkett in Halle 7 auf der Bürgerweide.
06.02.2014, 15:30
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Noch ein Heimspiel in Bremen
Von Catrin Frerichs

An diesem Wochenende steht die ÖVB-Arena ganz im Zeichen der Lateinformationen.

Sonnabend und Sonntag tanzen die Formationen der Oberliga, Bundesliga, Regionalliga und Landesliga auf dem Parkett in Halle 7 auf der Bürgerweide. Beginn der Veranstaltung ist Sonnabend, 14 Uhr. Die Bundesliga beginnt gegen 19.30 Uhr.

Tanzsportfans haben dann auch die Gelegenheit, den amtierenden Weltmeister noch einmal live zu erleben. Roberto Albanse und seine Lateinformation vom Bremer Grün-Gold-Club zeigen ihre atemberaubende Choreografie „Final Countdown“, die im Dezember mehr als 4500 Zuschauer mit tänzerischer Weltklasse begeisterte und auch die Wertungsrichter überzeugte.

Aber nicht nur für das A-Team, für alle Bremer Teams bedeutet ein Start vor heimischem Publikum etwas ganz Besonderes. „Wir hoffen auf eine große Unterstützung des Publikums“, sagt GGC-Vorsitzender Jens Steinmann. 2500 Plätze stehen in Halle 7 zur Verfügung, es gäbe noch Karten in allen Kategorien, verspricht Steinmann. Kurzentschlossene können auch Tickets an der Abendkasse kaufen oder per Homeprint-Service online erstehen und zu Hause ausdrucken.

Lesen Sie auch

„Ein Heimturnier mit Freuden und Verwandten im Rücken beflügelt die Tänzer“, sagt auch Uta Albanese, Grün-Golds Trainerin des B-Teams. Sie hofft morgen auf eine Wiedergutmachung. Bei den zwei vorrangegangenen Bundesligaturnieren in Dorsten und Düren landete die Formation jeweils nur auf dem vierten Platz – wegen einer nicht fehlerfreien Performance.

Das Team, das schon bei der Deutschen Meisterschaft im November knapp an der Bronzemedaille vorbeigeschrammt war und sich der Formationgemeinschaft Velbert/Krefeld beugen musste, strebt Sonnabend bei der dritten Bundesligabegegnung den dritten Platz an. „Das A-Team ist eine Klasse für sich“, betont Uta Albanese, „aber auch wir haben uns Ziele gesetzt und wollen endlich einen Schritt nach vorne gehen.“ Sportlich gesehen, ist das eine Herausforderung; fehlerfrei zu tanzen, heißt die Vorgabe. Dafür wird bis zum Schluss trainiert. Auch heute noch festigt die Trainerin mit den Tänzerinnen und Tänzern die Choreografie „Siamo Noi“.

Lesen Sie auch

„Nach dem letzten Turnier haben wir uns zusammengesetzt und überlegt, was wir verändern können“, erläutert Albanese. Sie hat einen Paarwechsel vorgenommen und setzt nun auf Tänzer mit mehr Erfahrung. „Wir werden alles auf eine Karte setzen.“ Das Bremer Parkett hat der B-Formation bereits in der vergangenen Bundesliga-Saison Glück gebracht: Erstmals eroberte es in Bremen den dritten Platz.

Lesen Sie auch

Es wäre ein Geltungssieg, für eine Qualifizierung reicht Platz drei indes nicht. Nur der Sieger der ersten Bundesliga löst das Ticket für die Weltmeisterschaft der Lateinformationen. Und bei der Europameisterschaft Anfang Mai in Aachen werden die ersten Zwei der Bundesliga sich im internationalen Wettbewerb messen. Die hießen in der Vergangenheit: das A-Team des Grün-Gold-Club und die Formationsgescheinschaft Aachen/Düsseldorf.

Kinder und Jugendliche, die sich für den Tanzsport interessieren und Lust zum Tanzen haben, können übrigens am Sonnabend, 15. Februar, ein Schnuppertraining mit Uta Albanese absolvieren. Es ist von 12 bis 14 Uhr an der Wandschneiderstraße 6, 2. Stock. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Karten für das Bundesligaturnier des Grün-Gold-Club gibt es unter www.nordwestticket.de, in unseren Pressehäusern und an der Abendkasse.

Grün-Gold-Bundesligateams

A-Team: Thomas Friedrich, Sebastian Mayer, Anh Duc Nguyen, Raimund Meier, Nick Dieckmann, Jakob Wieczorek, Kevin Berger, Kai Tausch, Isabella Purzner, Julia Michaelis, Janne Sara Pietsch, Joanna Wiese, Lisa Magerkurth, Roberta Leo, Iris Doorland, Nadine Rettweiler

B-Team: Franziska Bäkerfeld, Nicole Eichler, Berit Horstmann, Luisa Köhler, Sarah Oliver, Dorthe Rosebrock, Amke Schmidt, Corinna-Maren Volke, Philipp Hanenkamp, Tim Böttcher, Ole Ebeling, Youri Koldewijn, Timo Kuhnt, Kolja Mörsch, Alexander Nedderhoff, Eduard Rempe

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+