Radsportler Florian Schigelski Bei Punk und Rock stimmt der Rhythmus

Vom Gardasee mit dem Rad bis zum Nordkap: Ausdauersportler Florian Schigelski ist seit vergangenem Sonnabend unterwegs und bereits in Schweden angekommen. Aber es gibt Probleme und Dinge, die ihn Nerven.
28.07.2022, 17:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Bei Punk und Rock stimmt der Rhythmus
Von Frank Büter

Immer wieder ploppt auf dem Display seines Radcomputers eine neue Nachricht auf. Es sind Nachrichten von Freunden, Bekannten, Sportkameraden oder Arbeitskollegen, die mit Florian Schigelski mitfiebern. Die ihm Glück wünschen auf seinem Fahrradabenteuer vom Gardasee rauf bis zum Nordkap. Die ihn anfeuern – und ihm Respekt zollen. „Das ist echt großartig und motiviert ungemein“, sagt Schigelski.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren