Regionalliga: Starker FC Oberneuland verliert Arambasic: "Das war verrückter Fußball"

Diese Partie würde Kristian Arambasic gerne noch einmal spielen: Mit 0:3 verlor sein FC Oberneuland am Sonntag in der Regionalliga in Hildesheim - trotz deutlicher Überlegenheit im Spiel.
03.10.2021, 20:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Arambasic:
Von Jean-Julien Beer

Oberneulands Trainer Kristian Arambasic war nach der 0:3-Niederlage in Hildesheim völlig bedient. „Verrückter Fußball“, so nannte er das, was sich in 90 Minuten abgespielt hatte. Dabei wurde seinem FCO ein Defizit zum Verhängnis, das sich – bei allem Einsatz – schon in den jüngsten Spielen bemerkbar gemacht hatte: Die Angreifer aus Oberneuland sind einfach nicht die Erfinder des Toreschießens.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren