Basketball Rekordsieg für Serbien gegen Jordanien

Kayseri. Mit dem bislang höchsten Sieg bei der diesjährigen Basketball-WM hat sich Serbien für die überraschende Niederlage gegen Deutschland rehabilitiert. Der Vize-Europameister deklassierte in Kayseri Jordanien mit 112:69 (57:37).
30.08.2010, 18:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kayseri. Mit dem bislang höchsten Sieg bei der diesjährigen Basketball-WM hat sich Serbien für die überraschende Niederlage gegen Deutschland rehabilitiert. Der Vize-Europameister deklassierte in Kayseri Jordanien mit 112:69 (57:37).

Serbien hat damit nun zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto. Die Jordanier warten dagegen weiter auf den ersten Sieg. Die deutsche Mannschaft kann im Spiel gegen Australien mit einem weiteren Erfolg einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

In der Gruppe B feierte Slowenien einen wichtigen Prestigeerfolg gegen Kroatien. In Istanbul setzten sich die Slowenen mit 91:84 (39:44) durch. Beide Teams könnten im Achtelfinale auf die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes treffen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+