Segel-Bundesliga

Hemelinger Crew setzt die Segel

In Überlingen am Bodensee startet an diesem Wochenende die 1. Segel-Bundesliga in die neue Saison. Mit dabei ist auch der Wassersportverein Hemelingen (WVH), der seit 2015 in der ersten Liga mitsegelt.
17.06.2021, 11:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hemelinger Crew setzt die Segel
Von Frank Büter
Hemelinger Crew setzt die Segel

Leinen los: Der Wassersportverein Hemelingen, hier mit Daniel Labhart, Markus Maisenbacher, Eike Martens und Carsten Kemmling in Aktion (von links), startet in die Bundesligasaison.

Lars Wehrmann

In Überlingen am Bodensee startet an diesem Wochenende die 1. Segel-Bundesliga in die neue Saison. Mit dabei im Feld der 18 teilnehmenden Klubs ist auch der Wassersportverein Hemelingen (WVH), der seit 2015 in der ersten Liga mitsegelt. Ursprünglich war der Saisonstart bereits für Ende April geplant gewesen, die Corona-Pandemie sorgte aber auch hier für Einschränkungen und Verschiebungen. Trainieren konnten die Hemelinger Crewmitglieder in den zurückliegenden Wochen zwar, aber mangels Regatten hatten die Bremer keine Gelegenheit, ihr Leistungsvermögen bei Wettfahrten unter echten Wettbewerbsbedingungen zu überprüfen. Der Auftakt in Überlingen wird also für alle Klubs zu einer spannenden Angelegenheit.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren