Segel-Bundesliga, 5. Spieltag Berliner Wannsee fordert Seglern alles ab

Trotz schwierigster Bedingungen sichert sich der Wassersport-Verein Hemelingen in Berlin den fünften Platz unter 18 Booten. Damit kann sich der WVH beim Saisonfinale noch für die Champions League qualifizieren.
03.10.2022, 17:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Berliner Wannsee fordert Seglern alles ab
Von Jörg Niemeyer

Der Berliner Wannsee präsentierte sich am fünften Spieltag der Segel-Bundesliga über drei Tage in seinen verschiedensten Facetten. Nach einem leicht windigen Start am Freitag mit reichlich Sonne mussten die 18 Teams am Sonnabend vor allem mit heftigem Starkregen und plötzlich hereinbrechenden Böen zurechtkommen. Am letzten Wettfahrttag frischte der Wind noch einmal kräftig auf und forderte von den Seglerinnen und Seglern mit vielen Drehern ein hohes Maß an Konzentration.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren